Pflege des Olivenhains

Eine gute Pflege des Olivenhains ist Voraussetzung für ein gutes Olivenöl. Unser Mitarbeiter Francisco sorgt 6 Tage pro Woche während 53 Wochen pro Jahr für das Wohl unserer Bäume.

Unkrautbekämpfung

Das Unkraut wird mechanisch beseitigt.

Das Unkraut wird mechanisch beseitigt. Zwischen den Bäumen mit dem Traktor, rund um die Bäume von Hand mit der Hacke. Im Frühling wird das meist hohe Unkraut mit einem Schlagmäher klein gekackt. Wir verwenden kein Gift zur Unkauftvernichtung - wie das vielfach üblich ist.

Baumschnitt

Baumschnitt

Jeden Winter werden alle Bäume von Profis geschnitten. Mit dem Baumschnitt wird der Baum geöffnet, so dass das Sonnenlicht in die Baumkrone gelangen kann. Gleichzeitig geben unsere Baumpfleger dem Baum eine Form, die das von uns gepflegte Handablesen der Oliven erleichtert. Beim Baumschnitt muss vor allem auch darauf geachtet werden, dass die Zweige geschont werden, welche Früchte tragen werden. Seit Beginn verlassen wir uns beim Baumschnitt auf dieselben drei Profis.

Vermeidung Bodenerosion Hanglagen

Vermeidung Bodenerosion Hanglagen

In den Hanglagen wird im Winterhalbjahr nicht geackert. Das Unkraut hält in der Regenzeit den Boden zusammen, so dass weniger Erde weggeschwemmt wird.

Olive