Umfüllung in Flaschen

Klinische Sauberkeit im Umfüllraum

Klinische Sauberkeit im Umfüllraum

Das Olivenöl füllen wir in einem speziell dafür hergerichteten  Raum mit weissen Fliessen sowie Arbeitstischen aus Edelstahl (INOX) durch. Beim Umfüllen herrscht eine Reinraumatmosphäre.

Zweite Filtrierung

Pall Filter

Einige Tage nach der Ernte füllen wir das Öl aus dem Lagertank in den kleinen Fülltank um. Dabei nimmt ein Pall Suprapack Filter auch die feinsten Festpartikeln aus dem Öl. Der Pall Filter ermöglicht gegenüber den früher verwendeten Schichtenfiltern eine deutlich hygenischere und effizientere Arbeitsweise.

Arbeit unter Schutzgasatmosphäre (Argon)

Lagertank, Fülltank und Pall Filter werden unter Argonschutzgas gefahren.

Semiautiomatische Füllanlage

Füllanlege

Die beiden ENOLmatic Füllmaschinen saugen das Öl aus dem Fülltank ab, der aus dem Lagertank laufend nachgefüllt wird. Mit einer Leistung von je 200 Flaschen/h gibt diese Arbeitstation einen zügigen Takt vor.

Flaschenverschliessen mit Anrollmaschine

Anrollmaschine

Die Flaschenverschlüsse werden aufgesetzt, mit einem leichten Schlag in Position gebracht und mit der semiautomatischen Anrollverschliessmaschine verschlossen.

Dunkelgüne Flasche

gefüllte Flaschen

Als Verpackung haben wir uns für die antikgüne Dorica 500 ml Flasche entschieden, weil sie einen guten Schutz für unser edles Olivenöl bietet,  weil sie problemlos rezykliert werden kann und weil sie gut zum edlen Olivenöl passt.

 

Etikettieren und in Schachteln verpacken

Etikettieren

Die Etiketten kleben wir noch von Hand auf die Flaschen. Die fertigen Flaschen werden in die Kartonschachteln à 6 Flaschen verpackt, die wir in der Schweiz an unser Kunden ausliefern. Mit den gefüllten Schachteln werden laufend Transportpaletten aufgebaut. Ein Tranportpalett mit drei Schichten enthält je 75 Schachteln.

 

Transport in die Schweiz

Transport in die Schweiz

Die versandbereiten Transport-Paletten werden bei uns abgeholt. In Barcelona werden sie auf LKW's für die Schweiz umgeladen. Die Organisation des gesamten Transportes haben wir einem Schweizer Unternehmen übertragen, welches auch die Verzollung und MWST Abrechnung vornimmt. Die Berechtigung für den Export von Olivenöl aus Spanien haben wir uns über einen aufwendigen und langwierigen Verfahrensweg erarbeitet.

Olive